Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause

Einsätze 2015

 
Nr.:

Uhrzeit:

Datum/Beschreibung:


29


17:30Uhr

13.11.2015 – Martinsfeuer Koblenz-Karthause


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Brandsicherheitswache beim Martinsfeuer im Stadtteil Koblenz-Karthause.




28


17:00Uhr

11.11.2015 – Martinsfeuer Koblenz-Karthause Kita „Spatzennest“


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Brandsicherheitswache beim Martinsfeuer der Kita „Spatzennest“ im Stadtteil im Stadtteil Koblenz-Karthause.


27


17:15Uhr

09.11.2015 – Martinsfeuer Koblenz-Rauental


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Brandsicherheitswache beim Martinsfeuer im Stadtteil Koblenz-Rauental.


26


18:00Uhr

07.11.2015 – Martinsfeuer Koblenz-Süd


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Brandsicherheitswache beim Martinsfeuer im Stadtteil Koblenz-Süd.




25


18:00Uhr

06.11.2015 – Martinsfeuer Koblenz-Moselweiß


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Brandsicherheitswache beim Martinsfeuer im Stadtteil Koblenz-Moselweiß.



24


16:55Uhr

27.10.2015 – Tiefgaragenbrand


Die Einheit wurde mit dem Stichwort „Tiefgaragenbrand“ im Stadtteil Karthause alarmiert. Die vermeintliche Rauchentwicklung stellte sich vor Ort als Nebel eines abgedrückten Feuerlöschers heraus.


23


07:00Uhr

25.10.2015 – Bombenentschärfung


Eine Fliegerbombe konnte in der Südstadt erfolgreich entschärft werden. Rund 5.000 Personen waren im Vorfeld aufgefordert worden, den Sperrbereich zu verlassen. Durch die Kräfte der Feuerwehr, des Ordnungsamtes und der Polizei wurde der Bereich kontrolliert und geräumt. Mit der Entschärfung des Sprengkörpers waren die Experten des Kampfmittelräumdienstes drei Stunden im Einsatz. Grund: Die 500 Pfund schwere Bombe war für den Kampfmittelräumdienst nicht einfach zu erreichen. Sie lag vier Meter tief. Auch der Kopfzünder musste aufwendig mit mehreren Bohrungen entfernt werden.

Foto: Rhein-Zeitung

Foto: Rhein-Zeitung


22


03.10.15 07:00Uhr – 04.10.15 18:00Uhr

03.10. + 04.10.2015 – Flüchtlingshilfe


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Betriebsbereitschaft einer Duschanlage der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz (LFKS) sicher.


21


26.09.15 07:00Uhr – 27.09.15 18:00Uhr

26.09. + 27.09.2015 – Flüchtlingshilfe


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Betriebsbereitschaft einer Duschanlage der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz (LFKS) sicher.


20


19.09.15 07:00Uhr – 20.09.15 18:00Uhr

19.09. + 20.09.2015 – Flüchtlingshilfe


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Betriebsbereitschaft einer Duschanlage der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz (LFKS) sicher.



19


12.09.15 07:00Uhr – 13.09.15 18:00Uhr

12.09. + 13.09.2015 – Flüchtlingshilfe


Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellte die Betriebsbereitschaft einer Duschanlage der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Rheinland-Pfalz (LFKS) sicher.




18


07:00Uhr

30.08.2015 – Bombenentschärfung


Eine amerikanische Fliegerbombe konnte in der Altstadt erfolgreich entschärft werden. Rund 10.000 Personen waren im Vorfeld aufgefordert worden, den Sperrbereich zu verlassen.
Durch die Kräfte der Feuerwehr, des Ordnungsamtes und der Polizei wurde der Bereich kontrolliert und geräumt. Mit der Entschärfung des Sprengkörpers waren die Experten des Kampfmittelräumdienstes eine Stunde im Einsatz, da der Sprengkörper mit Kopf- und Bodenzünder in einem sehr schlechten Zustand war.


17


19:00Uhr

08.08.2015 – Rhein in Flammen


Anlässlich der Veranstaltung „Rhein in Flammen“ stellte die Einheit mit Unterstützung von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Koblenz-Arenberg/Immendorf sowie Mülheim-Kärlich den Brandschutz während des Feuerwerks sowie dem Abbrennen der bengalischen Beleuchtung auf dem Schloss Stolzenfels sicher.





16


19:30Uhr

24.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.



15


19:30Uhr

23.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.




14


19:30Uhr

17.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.



13


19:30Uhr

16.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.




12



19:30Uhr

15.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.



11


19:00Uhr

10.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.




10


20:00 Uhr

08.07.2015 – Bäume wässern


Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit wurden öffentliche Anpflanzungen im Ausrückgegebiet zur Unterstützung des städtischen Eigenbetriebs Grünflächen bewässert.




09


17:05 Uhr

25.06.2015 – Gefahrstoffeinsatz/Dekoneinsatz


Aus Versandstücken auf der Ladefläche eines Lastkraftwagens war ein toxischer Stoff ausgetreten. Aus diesem Grund wurde der Gefahrstoffzug der Feuerwehr Koblenz alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause stellt eine Teileinheit des Gefahrstoffzugs mit dem Schwerpunkt Dekontamination.


08


19:45 Uhr

12.06.2015 – Technische Hilfeleistung


Aufgrund eines Unwetters über der Stadt wurden Lenzarbeiten mittels Tauchpumpe durchgeführt.

TH


07


02:30 Uhr

17.05.2015 – Kellerbrand


Während des laufenden Einsatzes Nr. 6/2015 wurde die Einheit Karthause zu einem parallelen Kellerbrand in den Stadtteil Lützel beordert. Zwei Personen mussten über tragbare Leitern und vier Personen über das Treppenhaus von der Feuerwehr gerettet werden.


06


00:55 Uhr

17.05.2015 – Kellerbrand


Alarmierung zu einem Kellerbrand in der Südstadt. Zwei noch im Haus befindliche Bewohner mussten über die Drehleiter der Berufsfeuerwehr aus dem Haus gerettet werden.


05


18:15 Uhr

05.04.2015 – starke Rauchentwicklung


Starke Rauchentwicklung vom Balkon eines Hochhauses auf der Karthause. Nach öffnen der Wohnungstür konnte Entwarnung gegeben werden.


04


07:15 Uhr

21.03.2015 – Gefahrstoffeinsatz/Dekoneinsatz


In einem Logistikunternehmen wurde beim Umladevorgang Palettenware beschädigt. Der Gefahrstoffzug der Feuerwehr Koblenz wurde alarmiert.


03


16:45 Uhr

17.03.2015 – Wachbesetzung


Aufgrund eines laufenden Einsatzes im Stadtgebiet wurde die Wache der Berufsfeuerwehr besetzt.


02


14:00 Uhr

01.02.2015 – Kaminbrand


Die Einheit Karthause wurde zu einem Kaminbrand im Stadtteil Moselweiß alarmiert.


01


17:30 Uhr

26.01.2015 – Dachstuhlbrand


Im Stadtteil Lay war es zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Ein Feuer im Außenbereich hatte auf den ausgebauten Dachstuhl der an das Wohngebäude angrenzenden Garage übergegriffen.

 

© 2015 – 2020 Copyright – Freiwillige Feuerwehr Koblenz-Karthause und Verein zur Förderung der Feuerwehr Koblenz – Einheit Karthause – e.V.